B√ľrgerhaushalt und Lichterkette

W√ľnsch Dir was von der Stadt!

Der B√ľrgerhaushalt der Stadt K√∂ln l√§dt dazu ein, die Geschicke der Stadt mit¬†zu gestalten. Hierzu k√∂nnen sich interessierte B√ľrger auf der Seite der Stadt¬†registrieren und selbst Vorschl√§ge machen oder zu abgegebenen Vorschl√§gen ihre Stimme abgeben oder einen Kommentar.

Hauptthemen in diesem Jahr sind Bildung/Schule und Umwelt.

Damit ein Vorschlag √ľberhaupt vom Stadtrat Beachtung findet, muss er gen√ľgend Stimmen erhalten. Ziel muss sein, dass der Vorschlag unter die 100 besten Einreicher kommt.

Wir haben Vorschl√§ge unter dem Benutzer „aktiv f√ľr Meschenich“ eingestellt.

Vorschlag 694: Reduzierung der Verkehrsemmissionen durch Verbesserung der Ampelschaltung auf der B51

Vorschlag 697: Planung von Lärmschutzmaßnahmen bei der Ortsumgehung

Vorschlag 698: Verbesserung des B√ľcherangebotes durch den B√ľcherbus

Vorschlag 1406: Durchfahrverbot f√ľr LKW

Vorschlag 1407: Verbindung B51 mit Kiesgrubenweg durch L92n in Straßenbedarfsplan aufnehmen

Vorschlag 1408: Zebrastreifen Zaunhofstr.

Vorschlag 1410: Offenen B√ľcherschrank einrichten

Bitte gebt Eure Stimme f√ľr unsere Vorschl√§ge bis 20.12.2009 ab. Jede Stimme z√§hlt, deshalb bitte auch Verwandte und Freunde¬†um eine Stimme f√ľr unsere Vorschl√§ge.

Lichterkette

Bei einer Veranstaltung der beiden Kirchen Anfang September zum Thema „Geteiltes Meschenich“ kam die Idee einer Lichterkette entlang der B51 auf.

Diese Idee greifen wir gerne auf und wollen durch Organisation dieser Lichterkette zum Gelingen beitragen.

Die Lichterkette soll zu beiden Seiten der B51 beginnend an der Kirche bis zur bft-Tankstelle gehen. Es macht nur Sinn, wenn m√∂glichst viele B√ľrger mitmachen. Welche Art Licht spielt keine Rolle, sch√∂n w√§ren Windlichter, auch gerne Martinslaternen.

Die Lichter sollen in Richtung Straße ausgerichtet sein. Das ganze soll am Dienstag, 15.12.2009, 17:00 starten und ca. 30 Minuten dauern. Bitte zur Aufstellung um 16:45 an der Kirche sein.

Es ist beabsichtigt √ľber die Schule und Kinderg√§rten sowie wie in beiden Kirchen m√∂glichst viele Teilnehmer zu gewinnen. Ferner haben wieder alle Haushalte eine Info-Sendung im Briefkasten gehabt.

Ziel: Die Politik, Verwaltung, Presse und Autofahrer auf die Situation aufmerksam machen und f√ľr den z√ľgigen Ausbau der Ortsumgehung¬† unter Ber√ľcksichtigung von L√§rmschutzma√ünahmen werben.

Im Anschluss an die Veranstaltung findet um 19:00 unser Stammtisch statt.

Tags »

Autor:
Datum: Sonntag, 29. November 2009 19:52
Trackback: