DorfGemeinschaftsHaus Meschenich – Machbarkeitsstudie startet bald

Unter dem Titel DorfGemeinschaftsHaus Meschenich (DGHM) l├Ąuft bei uns seit einigen Monaten ein Projekt, das zum Ziel hat, in Meschenich eine Begegnungsst├Ątte zu schaffen, die grunds├Ątzliche Funktionen eines B├╝rgerzentrums beinhalten soll. Ferner ist geplant, einen Veranstaltungsraum f├╝r die Bev├Âlkerung zur Verf├╝gung zu stellen.

Inzwischen ist es gelungen, die Stadt mit ins Boot zu holen. Aufgrund eines F├Ârderprogramms stehen dort Mittel f├╝r eine Machbarkeitsstudie zur Verf├╝gung. Diese soll kl├Ąren, wo der beste Standort ist , welche Funktionen realisiert werden k├Ânnen, wie die Tr├Ągerschaft aussehen k├Ânnte und welche Interessenten f├╝r eine Nutzung vor Ort sind.

Die Stadt m├Âchte schnell t├Ątig werden. Wir werden deshalb kurzfristig eine Versammlung einberufen, in der alle Vereine, Gruppierungen und andere Multiplikatoren im Ort die Chance erhalten, sich vorab zu informieren und ihr Interesse zu bekunden. 

Gerne k├Ânnen wir uns dazu schon vorab bei unserem B├╝rgerstammtisch am 01.03. ab 19:00 im Treppchen austauschen.

Tags »

Autor:
Datum: Dienstag, 28. Februar 2017 17:04
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

2 Kommentare

  1. Norbert Fallenstein
    Mittwoch, 1. M├Ąrz 2017 9:40
    1

    Es w├Ąre sch├Ân, wenn sich diese Begenungsst├Ątte realisieren w├╝rde.

  2. 2

    Das ist zu einem gro├čen Teil auch von den Meschenichern selbst abh├Ąngig. Solche Einrichtungen werden haupts├Ąchlich durch b├╝rgerschaftliches Engagement getragen. Das muss auf vielen Schultern ruhen.

Kommentar abgeben