Stadt nimmt Meschenicher nicht ernst

KSta140805 Da die Messwerte monatlich ├╝bermittelt werden, k├Ânnte man diese Werte auch monatlich ver├Âffentlichen. Solange hier noch LKW durchfahren, wird der Wert auch nicht signifikant sinken. 16.09.2014 Polizei ! Dein Freund und Helfer .......┬áWenn man das liest, muss man sich als B├╝rger von der Stadt regelrecht ver├Ąppelt vorkommen. Ob tats├Ąchlich nur noch 10% der H├Ąuser betroffen sind, wird dann im Zweifel ein Richter feststellen. Ma├čgeblich ist hier, welche Grenzwerte die Stadt zugrunde legt. Die Frage ist auch, was denn die Stadt mit diesen restlichen 10% vorhat?

Dar├╝ber hinaus waren wir letzte Woche beim Landesbetrieb Stra├čen NRW. Wir haben uns dort nach dem aktuellen Stand der Planung zur Ortsumgehung erkundigt. Danach sieht es so aus, dass inzwischen das Pr├╝fungsverfahren hinsichtlich der f├╝nf Linienf├╝hrungen so weit gedrungen ist, dass die Variante ├╝ber H├Âningen hinf├Ąllig ist, da dazu die A4 zun├Ąchst 8-streifig ausgebaut sein muss, wozu aber derzeit keine Planungen existieren (Das kann sich aber mit dem n├Ąchsten Bundesverkehrswegeplan wieder ├Ąndern).

Ferner ist die andere Linienf├╝hrung ├╝ber die K27 auch vom Tisch , da daf├╝r der Kreisel in Kalscheuren nicht mehr so ausgebaut werden kann, wie erforderlich. Dort hat inzwischen ein Logistiker wieder ein Lagerhalle erstellt. Bleiben also nur die drei restlichen Linien die mehr oder weniger nah an der Orion vorbeif├╝hren und dann n├Ârdlich oder s├╝dlich der ehemaligen Malia-Deponie an die Auffahrt Eifeltor anschlie├čen.

Ferner wurde uns mitgeteilt, dass aufgrund eines Widerspruchs der Gemeinde H├╝rth┬ázur Planfeststellung des ersten Abschnitts der nordwestlich vom K├Âlnberg geplante Kreisel mit seinen kreuzungsfreien Verzweigungen und Radwegverbindungen wohl nicht mehr realisiert wird und stattdessen dort eine Ampelkreuzung geplant wird. Dies wird lange R├╝ckstaus auf der B51n zur Folge haben mit entsprechender Schadstoffbelastung.

Tags »

Autor:
Datum: Mittwoch, 1. Oktober 2014 12:12
Trackback: Trackback-URL Themengebiet: Aktuelles

Feed zum Beitrag: RSS 2.0 Diesen Artikel kommentieren.
Pingen ist momentan nicht möglich.

3 Kommentare

  1. 1

    Wo kann man die ganzen Linien F├╝hrungen der Umgehungsstra├če denn mal sehen ?

  2. 2

    U.a hier in einer etwas ├Ąlteren Variante, der die jetzt verworfene Anbindung na H├Âningen nicht enth├Ąlt: http://aktiv-fuer-meschenich.de/?p=662

  3. 3

    Mann m├╝sste doch eigentlcih die B51 f├╝r einen Tag mal Dicht machen mit einer DEMO. Das kann doch nicht sein, das sich bei der Umgehungstra├če die schon XX Jahre geplant wird nichts tut.

    Und wenn ich mir am Eifeltor die Stra├če zur A4 an schaue, frag ich mich wie diese Stra├če den Verkehr aufnehmen soll.

Kommentar abgeben