Beitrags-Archiv für die Kategory 'Naherholung'

Informationen zur Kiesgrube zwischen Meschenich und Immendorf

Sonntag, 18. September 2011 16:19

Am 25.08.2011 nahmen wir nebst anderen B├╝rgern aus Meschenich und Immendorf an einer Informationsveranstaltung auf dem Kiesgrubengel├Ąnde der Firma Horst teil.

Es wurden anhand einer Begehung der Kiesgrube der aktuelle Rekultivierungsstand dargelegt und die k├╝nftigen Pl├Ąne verdeutlicht. Dabei kam es auch zu weiteren Informationen, was die PFT-Belastung des Gew├Ąssers angeht. Seit dies bekannt ist, ruht auch der Abbau, da ansonsten das PFT verschleppt w├╝rde. Um dies auszuschlie├čen, wird die Fa. Horst eine „Waschanlage“ f├╝r den von ihr gef├Ârderten Kies bauen. Nebeneffekt ist, dass dadurch auch stetig die PFT-Belastung des Sees abnimmt. Unabh├Ąngig davon wird der Verursacher das Seewasser zu sanieren haben.

Die Planungen, am Nordende des Sees, einen Badestrand einzurichten findet unsere Zustimmung. Leider sieht das Herr Waschek anders. Seine Gr├╝nde, den Strand an das bereits rekultivierte S├╝dende zu legen, sind u.a. die angeblich bessere Verkehrsanbindung. Allerdings werden kaum Besucher aus dem S├╝den zum Meschenicher See kommen, da diese selbst mehrere Seen in besserer Reichweite haben. Und f├╝r Meschenicher , Immendorfer und den angrenzenden s├╝dlichen Stadtteilen ist die Erreichbarkeit aus dem Norden ├╝ber die auszubauende L92n (Verl├Ąngerung Kiesgrubenweg) und einer Stichstra├če zur heutigen Zaunhofstra├če und dem dort einzurichtenden Parkplatz f├╝r See und Sportplatz viel besser.

N├Ąhere Informationen zur PFT-Belastung, deren Beseitigung und den Rekultivierungsma├čnahmen finden sich hier.

Thema: Aktuelles, Naherholung, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Badesee ade ?????

Sonntag, 20. Juni 2010 20:37

Nach dem neuesten Zeitungsbericht ├╝ber PFT in der Kiesgrube Meschenich / Immendorf im K├Âlner-Stadt-Anzeiger am 19.06.2010 wird der Badesee, sprich Naherholungsgebiet, in weite Ferne ger├╝ckt sein. In dem Artikel befinden sich noch einige Wiederspr├╝che die einen hohen Erkl├Ąrungsbedarf haben.

Im Anhang befindet sich der Orginalartikel aus dem KSTA sowie einige Informationen ├╝ber PFT aus Wikipedia.

hier klicken

Artikel

Informationen

Thema: Aktuelles, Aus dem Verein, Naherholung | Kommentare (0) | Autor:

Gut gef├╝llt…

Mittwoch, 24. M├Ąrz 2010 14:33

..war die Reiterstube am 16. M├Ąrz zu unserem politischen Stammtisch. Unserer Einladung┬á waren Frau Ingrid Hack (SPD), Frau Andrea Verpoorten (CDU), Frau Barbara Moritz (B├╝ndnis 90/Die Gr├╝nen), Frau Elisabeth Sachse (Die Linke) und in Vertretung f├╝r Herrn Anselm Riddermann (FDP), Herr Karl-Heinz Daniel (Mitglied der Bezirksvertretung)┬á und ├╝ber 50 Meschenicher B├╝rger gefolgt.

Unser Sprecher, Michael Lorenz, begr├╝├čte alle Anwesenden und bat die Kandidatinnen um eine kurze Vorstellung, die daraufhin ├╝ber Biografisches und Politisches aus ihrem Werdegang berichteten.

Das ├╝bergeordnete Thema des Abends war die Frage, wie die Landtagskandidatinnen zur Verbesserung der Lebensqualit├Ąt in Meschenich beitragen k├Ânnen.

Dieses sehr weitl├Ąufige Thema wurde vom Moderator Ingo Brambach in die Komplexe Verkehr, hier vor allem die Ortsumgehung, der ├ľPNV und ein Durchfahrverbot f├╝r LKW, Soziales, hier stand der K├Âlnberg und eine evtl. Realisierung eines B├╝rgerhauses im Vordergrund, Umwelt, die Meschenicher B├╝rger bewegt vor allem die Entstehung eines Naherholungsgebietes im Auskiesungsraum Meschenich/Immendorf, und Bildung aufgeteilt.

Die Kandidatinnen nahmen zu allen Fragen und Problemen ausf├╝hrlich Stellung und konnten den ein oder anderen Rat geben. Unter anderem erfuhren wir, dass inzwischen das Planfeststellungsverfahren zur OU l├Ąuft. Nachdem der offizielle Teil gegen 21.30 Uhr beendet war, entstanden in einzelnen Kleingruppen, zu denen sich auch die Politiker gesellten, noch angeregte Gespr├Ąche zu den einzelnen Themen.

Bereits im Laufe des Abends konnten wir uns ├╝ber die positive Resonanz zu unserer Veranstaltung freuen. Bez├╝glich der Details zu den gestellten Fragen, kommen wir nochmals auf den Abend zur├╝ck.

Wir danken Hans Dieter P├╝tz f├╝r die von ihm zur Verf├╝gung gestellten Fotos.

Thema: Aktuelles, Integration, Jugend, Naherholung, Soziales, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

W├╝nsch Dir was vom Land

Samstag, 6. Februar 2010 11:44

Der n├Ąchste politische Stammtisch findet statt am

Dienstag, 16.03.2010, ab 19:00

Thema: Wie k├Ânnen die Landtagskandidaten zur Verbesserung der Lebensqualit├Ąt in Meschenich beitragen?

Ihr Kommen zugesagt haben:

  • Ingrid Hack MdL, SPD
  • Barbara Moritz, B├╝ndnis 90 Die Gr├╝nen
  • Andrea Verpoorten, CDU
  • Elisabeth Sachse, Die Linke

Herr Riddermann, FDP hat leider noch keine R├╝ckmeldung gegeben.

Alle Meschenicher B├╝rger sind eingeladen, Fragen zu stellen. Bitte reichen Sie uns Ihre Fragen per Mail, Post oder telefonisch ein. Wir stellen die Frage dann in der Veranstaltung. Auch vor Ort haben Sie noch Gelegenheit, uns Fragen einzureichen.

Derzeit liegen uns folgende Themen vor: 

Im gro├čen und ganzen geht es darum, wie┬áuns die Volksvertreter┬áhelfen k├Ânnen, die Lebensqualit├Ąt in Meschenich zu verbessern und wie sie sich die Zukunft von Meschenich vorstellen. Dazu haben sie zu Beginn der Veranstaltung ca. 5 Minuten Zeit, sich und Ihre Ideen hierzu vorzustellen.

Danach wollen wir zu den Einzelfragen ├╝bergehen.

Zum Thema Verkehr:
Wir hatten einige Themen in den B├╝rgerhaushalt der Stadt K├Âln eingebracht.┬á

Die Themen zum Bürgerhaushalt findet man hier: 

┬áInsbesondere der Vorschlag 697┬á┬á┬áund 1406┬á┬áwurden seitens der Verwaltung nicht zu unserer Zufriedenheit beantwortet. Derzeit wird bereits ├╝ber einen vierspurigen Ausbau der OU diskutiert (derzeit 3spurig geplant). Dass die Ortsdurchfahrt wegen der Bundesstra├če nicht f├╝r LKW gesperrt werden darf, ist falsch. In Overath und anderen St├Ądten wurde dies realisiert. Siehe nachfolgende Fotos.

 

Auch Gerichtsurteile hat es bereits dazu gegeben: http://www.bi-ortsumgehung-berge-lietzow.de/pages/hintergrundinformationen/nachtfahrverbot-fuer-lkw-zulaessig.php 

Wie beteiligt sich das Land nach dem Ausbau der OU und Herabstufung zur Landesstra├če am R├╝ckbau der Durchgangsstra├če? Wie kann die Bev├Âlkerungsbeteiligung an den Kosten gering gehalten werden und die Planung trotzdem attraktiv gestaltet werden?┬á

Im ├╝brigen fehlt ein Verkehrskonzept K├Âln-S├╝d im Zusammenhang mit den umliegenden Gemeinden.┬á

Hierzu z├Ąhlt auch die fehlende direkte Schnellbusverbindung nach K├Âln, eine Perspektive f├╝r eine Stadtbahnanbindung f├╝r Meschenich und die problematische Zuganbindung nach K├Âln in H├╝rth-Kalscheuren (2 Z├╝ge/h im Abstand von 10 Minuten und h├Âherer Tarif, da nicht mehr Stadtgebiet K├Âln). Meschenicher sind auch von der drohenden Stra├čenbahnkreuzung am Rheinufer betroffen, da viele diesen Weg mit unterschiedlichen Verkehrsmitteln in die Stadt nutzen.┬á

Innerhalb des Ortes klagen die Bewohner der Nebenstra├čen ├╝ber den Umgehungsverkehr zur B51 (hierbei werden u.a. geltende┬á Einbahnregelungen und Geschwindigkeitsbeschr├Ąnkungen ignoriert, da die Polizei dies mangels Ressourcen nicht h├Ąufig genug kontrollieren kann). Welche Ma├čnahmen k├Ânnen hier neben vermehrten Kontrollen greifen?

Umwelt
Hier w├╝rden wir gerne die Meinung zu einem Gr├╝ng├╝rtel rund um Meschenich h├Âren, der gleichzeitig auch Schutz gegen Stra├čen- und Bahnl├Ąrm bieten soll. Weiterhin interessiert uns┬ádie┬áVorstellung bezgl. des geplanten Naherholungsbereichs rund um das Auskiesungsgebiet.┬á

Wohnen und Soziales
Zukunft des K├Âlnbergs, Realisierung eines B├╝rgerhauses (Kampshof), Fehlende Bewegungsm├Âglichkeiten auf dem Schulhof,┬á

Kultur
Seit einiger Zeit f├Ąhrt der B├╝cherbus der Stadt K├Âln wieder. Mangels Etat und Lobby wird aber Meschenich trotz fehlendem anderen Kulturangebot und gro├čer Entfernung zur n├Ąchsten Bibliothek sowie schlechter Verkehrsanbindung nicht ber├╝cksichtigt. Wie kann hier das Land unterst├╝tzend eingreifen?

Thema: Aktuelles, Aus dem Verein, Immobilien, Integration, Jugend, Naherholung, Soziales, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

Beachvolleyball an der Nordsee (S├╝dsee)

Donnerstag, 12. November 2009 1:09

Artikel aus K├Âlner S├╝den 10/2009

Beachvolleyball an der „Nordsee“, Cocktails in der „S├╝dsee“

┬áS├╝dsee K├Âlner S├╝den┬á

Thema: Naherholung | Kommentare deaktiviert f├╝r Beachvolleyball an der Nordsee (S├╝dsee) | Autor:

Meschenich im K├Âlner Wochenspiegel vom 23.09.2009

Montag, 28. September 2009 16:41

Am 23.09. 2009 berichtete der K├Âlner Wochenspiegel in seiner Ausgabe ├╝ber Ergebnisse aus der Bezirksvertretung zum geplanten Naherholungsgebiet und zur Einrichtung einer Unterstellm├Âglichkeit an der Haltestelle „Auf der Freiheit“. Die Artikel haben wir hier verlinkt.

Thema: Naherholung, Verkehr | Kommentare (0) | Autor:

„S├╝d- und Nordsee“

Montag, 20. Juli 2009 13:31

Am 15.07. berichtete der KSTA ├╝ber die geplanten Ma├čnahmen im Rahmen der Regionale 2010.

ÔÇ×S├╝dseeÔÇť ist schon weit gediehen

Thema: Naherholung | Kommentare (2) | Autor: